Grimme Ventor 4150 – 4-reihiger selbstfahrender Kartoffelroder – agritechnica Silbermedaille 2017 – 09.2017

agrartechnik-jobs.de:
GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme: Auf der Agritechnica 2017 wird der komplett neu entwickelten vierreihigen selbstfahrenden Kartoffelroder VENTOR 4150 mit 15 t Überladebunker präsentiert und  mit der Silbermedaille ausgezeichnet. Herzstück dieses 530 PS starken Roders ist die Integration des bewährten "SE-Prinzips" aus Sieben, Höhenförderung und Krauttrennung. Mit dem VENTOR 4150 ist es erstmals gelungen, das SE-Prinzip in einem 4-reihigen selbstfahrenden und straßenzulassungsfähigen Kartoffelroder zu realisieren und damit die Leistung gegenüber 2-reihigen SE-Systemen zu verdoppeln. Mit TerraFloat wird der Erntestrom bereits auf dem ersten Siebband breitflächig für eine optimale Absiebung verteilt. Speedtronic regelt die Trenngeräte automatisch geschwindigkeitsabhängig.  ... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle:
GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG